Mit dem anschließenden Aufenthalt in Mallorca am Strand, einer attraktiven Bergtour, dem Bierkönig zum Feiern, etc. lässt sich eine Wiederholung im nächsten Jahr nicht vermeiden.
Mit dabei das Running Team Bad Ems!?
Die Reise lohnt sich. Das bisschen Laufen nehmen wir nebenbei mit, danach wird der Urlaub genossen. Die Auswahl über die Distanz beim Wettkampf steht schließlich jedem offen.

Mallorca war der erste Streich und der Zweite folgte sogleich. Einen Freistart, gefördert durch den Arbeitgeber, beim Frankfurt Marathon abzugeben muss nicht sein. Also mitnehmen was umsonst ist.

Vollkommen frei und ohne Druck scheint es sich am Besten zu laufen. Den Vortag auf der Messe gearbeitet und das Wissen nach dem Marathon dort weiterzumachen sowie ein Marathon in der Vorwoche absolviert zu haben ist in der Regel eher hinderlich für das Streben nach TOP-Zeiten. Die Voraussetzungen könnten besser sein. Daher war meine Vorgabe für den Dresdner-Kleinwort-Marathon nur ?gut durchkommen?.

Das Bewusstsein dazu hatte sich schnell geändert. Startschuss - Schalter umlegen - Denken vergessen - Vollgas!

Empfehlenswerte Methode. In den Anfangskilometern hatte ich Bekanntschaft mit einem weiteren Mallorca-Marathon-Starter gemacht. Er wollte an die 3h-Marke laufen (er hat es geschafft!). Für mich persönlich lief es am Anfang eher unspektakulär. Ich freute mich dennoch auf passende Zwischenzeiten bei 5km, 10km, 15km, usw. dazu habe ich mir natürlich mit einem 4er-Schnitt -extra- eine Zeit herausgesucht mit der es sich einfach rechnen lässt ;-)

Nächste Vereinsveranstaltung

  • 24.11.2018 | 19.00
    Einladung zur Weih...

nächster Lauftreff

  • 23.10.2018 | 19.00
    Dienstag
  • 26.10.2018 | 19.00
    Freitag
2014 Running Team Bad Ems
Joomla template by TG