Heiko Görg hat satten Vorsprung

Heiko Görg hat satten Vorsprung

Westerwälder Zeitung vom Freitag, 15. Juli 2011

Leichtathletik Im „Wäller Lauf-Cup“ behauptet Lisa-Sophie Schäfer ihre Führung

M Montabaur. Beim Wasserlauf über zehn Kilometer in Montabaur-Ettersdorf wurde der sechste Wertungslauf im „Wäller Lauf-Cup 2011“ absolviert, Inzwischen haben sich einige Favoriten für den Cup-Sieg herauskristallisiert. Der siebte Wertungslauf wird am 4. September in Wallmerod gestartet.

Bei den Frauen stellt sich zur Zeit eine knappe Führung für Lisa-Sophie Schäfer (TV Ransbach) dar. Sie benötigte für ihre 139 Punkte sechs Läufe in der Frauen-Hauptklasse. Die W 55-Läuferin Marita Brenk (Lauftreff Alpenrod-Lochum) schob sich mit fünf Läufen und 136 Punkten auf Rang zwei. Stark aufgeholt hat Christin Bell (DJK Marienstatt) in der Frauenklasse, denn mit drei Läufen liegt sie mit 108 Punkten auf Rang vier.

Einen satten Vorsprung von 56 Zählern hat der Spitzenreiter bei den Männern, der M 35-Läufer Heiko Görg (LG Horsack Oberelbert) mit 171 Punkten herausgelaufen, dabei war er bei fünf Läufen präsent. Mit vier Läufen schob sich der M 40-Läufer Oliver Noß (CLC Caan) mit 115 Punkten auf Rang zwei. Ebenfalls viermal am Start war Benjamin Groß (Running Team Bad Ems), als M 30-Läufer liegt er mit 114 Punkten in Lauerstellung auf Rang drei. Mit dem M 60-Starter Dietmar Janke (SC Selters) mit 103 Punkten und dem M 75-Läufer Otto Schultes (TuS Montabaur) mit 100 Zählern belegen zwei „Oldies“ die Plätze vier und fünf. Mit nur zwei Starts in der laufenden Serie holte sich Nils Schäfer (TV Daaden) in der Männerklasse 72 Punkte und schob sich damit auf Rang acht vor.

Damit sind bei ausstehenden Wertungsläufen in der zweiten Jahreshälfte noch spannende Positionskämpfe zu erwarten.

Frauen: 1. Lisa-Sophie Schäfer (TV Ransbach) - Frauen- 139 Pkt.; 2. Marita Brenk (Lauftreff Alpenrod-Lochum) - W 55 - 136; 3. Rita Schneider (vereinslos) -W 45 - 111; 4. Christin Bell (DJK Marienstatt) - Frauen - 108; 5. Anja Brenner (WSG Bad Marienberg) - W 35 - 91; 6. Petra Meurer (vereinslos) - W 30 - 76; 7. Tanja Strunk (Wäller Ren(n)tiere Wiesensee) - W 40 - 72; 8. Karina Grundmann (DZ Bank Runners) - W 35 - 71; 9. Sabine Stock (vereinslos) - W 40- 70; 10. Klaudia Franke (Wäller Ren(n)tiere) - W 45 - 68.

Männer: 1. Heiko Görg (LG Horsack) - M 35 - 171 Pkt.; 2. Oliver Noß (CLC Caan) - M 40 - 115; 3. Benjamin Groß (Running Team Bad Ems) - M 30 - 114; 4. Dietmar Janke (SC Selters) - M 60 - 103; 5. Otto Schultes (TuS Montabaur) - M 75 - 100; 6. Thomas Stahl (TuS Irmtraut) - M 45 - 95; 7. Volker Steinberg (Koblenzer Rudergesellschaft) - M 40 - 92; 8. Nils Schäfer (TV Daaden) - Männer - 72; 9. Reiner Ströder (TV Ransbach) - M 60 - 68; 10. Arndt Micus (WSG Bad Marienberg) - M 35 - 67. kt

Presse 2011...

Nächste Vereinsveranstaltung

  • 12.10.2018 - 14.10.2018
    Vereinsausflug nac...

nächster Lauftreff

  • 17.07.2018 | 19.00
    Dienstag
  • 20.07.2018 | 19.00
    Freitag
2014 Running Team Bad Ems
Joomla template by TG